Freie Bürger Initiative   Für Bürger Interessen
 
Damit Sie gut und sicher in Dortmund leben können

FBI: Damit Sie gut und sicher in Dortmund leben können


FBI kritisiert: GRÜNE und LINKE gefährden die Sicherheit auch in Dortmund                                                          45 % aller Vergewaltigungen und Morde in Deutschland werden von Ausländern begangen                              1/4 Million krimineller Ausländer werden jährlich verurteilt

Laut der Strafverfolgungsstatistik 2017 des Bundesamtes für Justiz stammen bei einem bundesweiten Ausländeranteil von 11,5 % überproportional viele Straftäter, Vergewaltiger und Mörder aus dem Ausland, vor allem aus islamischen Ländern und Südosteuropa.

2017 wurden 233.065 Ausländer (= 32,5 %) wegen Straftaten, darunter 606 Ausländer wegen sexuellen Übergriffen und Nötigungen sowie Vergewaltigungen und 247 Ausländer wegen Mord und Totschlag verurteilt, was einem Ausländeranteil von  44,3 % bzw.   45,9 %  entspricht.

Die Freie Bürger Initiative FBI sieht es damit als bewiesen an, dass Deutschland aufgrund seiner verfehlten Migrations-, Flüchtlings- und Asylpolitik Kriminalität importiert und aufgrund der aktuellen Gesetzgebung kaum kriminelle Ausländer und sogar Terroristen abgeschoben werden können, was aufgrund der Verweigerungshaltung im Bundesrat von GRÜNE und LINKE, die die nordafrikanischen Maghrebstaaten nicht als sichere Herkunftsländer einstufen lassen wollen, zusätzlich erschwert wird.

Damit tragen SPD, GRÜNE und LINKE mit ihrer verfehlten Migrations-, Flüchtlings und Asylpolitik die politische und moralische Verantwortung für die zahlreichen Vergewaltigungen und Morde durch Flüchtlinge und Asylbewerber seit 2015.

In Dortmund wollen GRÜNE und LINKE trotz einer deutlichen Zunahme von Angriffen auf Polizisten sogar den Masterplan Kommunale Sicherheit aufweichen und verhindern, dass sich die Mitarbeiter/innen des Ordnungsamtes vor derartigen Angriffen künftig mit Pfefferspray und Mehrzweckeinsatzstöcken besser schützen können.


Multikulturelle Kriminalität im Großraum Dortmund (aus: Polizeiliche Kriminalitätsstatistik 2018 des Polizeipräsidiums Dortmund)





https://www.bundesjustizamt.de/DE/Themen/Buergerdienste/Justizstatistik/Strafverfolgung/Strafverfolgung_node.html